Filter

PIR-Dämmung 80 mm

Anzeige
Packung PIR 80 mm dick (Rd 3,05 m²,K/W) - Recticel Powerdeck® F - gerade Kanten - 600 x 1200mm 12pl/PackungPackung PIR 80 mm dick (Rd 3,05 m²,K/W) - Recticel Powerdeck® F - gerade Kanten - 600 x 1200mm 12pl/Packung
Packung PIR 80 mm dick (Rd 3,60 m²,K/W) - Recticel Silver - Aluminium Beschichtigung- gerade Kanten - 600x1200x81mm 6pl/PackungPackung PIR 80 mm dick (Rd 3,60 m²,K/W) - Recticel Silver - Aluminium Beschichtigung- gerade Kanten - 600x1200x81mm 6pl/Packung
81 mm

Was ist PIR-Dämmstoff?

PIR Dämmung ist eine Art von Isoliermaterial, das aus Polyisocyanuratschaum besteht. Es ist ein beliebtes Dämmmaterial aufgrund seiner hohen Wärmeleistung, seines geringen Gewichts und seiner guten Feuerbeständigkeit.

Für welche Anwendungen sind PIR-Dämmplatten 80mm geeignet?

PIR-Platten 80mm sind vielseitig einsetzbar. Sie können zum Beispiel als Flachdachdämmung, Hohlwanddämmung, Fußbodendämmung und Wanddämmung verwendet werden.

Wie lässt sich PIR 80mm am besten verarbeiten? 

Es ist wichtig, die PIR-Dämmung ordnungsgemäß anzubringen, um eine optimale Wärmeleistung zu gewährleisten. Das bedeutet, dass die Dämmung ordnungsgemäß abgedichtet sein muss und keine Lücken oder Öffnungen in der Dämmung vorhanden sein dürfen. Auf diese Weise kann keine Wärme entweichen und es kann keine Feuchtigkeit oder Luft von außen eindringen.

Was dämmt besser: PIR oder EPS?

Im Allgemeinen hat die PIR-Dämmung einen höheren Dämmwert als die EPS-Dämmung. PIR-Dämmstoffe haben einen höheren Lambda-Wert als EPS-Dämmstoffe, was bedeutet, dass sie eine bessere Wärmeleistung pro Dickeneinheit aufweisen. PIR-Dämmstoffe sind außerdem leichter und stabiler als EPS-Dämmstoffe, wodurch sie einfacher zu handhaben und zu installieren sind.