Filter

PIR-Dämmung 120 mm

Anzeige
Packung PIR 120 mm dick (Rd 4,60 m²,K/W) - Recticel Powerdeck® F - gerade Kanten - 600 x 1200mm 12pl/PackungPackung PIR 120 mm dick (Rd 4,60 m²,K/W) - Recticel Powerdeck® F - gerade Kanten - 600 x 1200mm 12pl/Packung
Packung PIR 120 mm dick (Rd 5,45 m²,K/W) - Recticel Silver - Aluminium Beschichtigung -gerade Kanten - 600x1200mm 4pl/PackungPackung PIR 120 mm dick (Rd 5,45 m²,K/W) - Recticel Silver - Aluminium Beschichtigung -gerade Kanten - 600x1200mm 4pl/Packung
120 mm

Warum 120-mm-Platten?

Eine 120-mm-PIR-Dämmplatte hat im Allgemeinen einen höheren Dämmwert als eine 80-mm-PIR-Platte. Im Allgemeinen gilt: je dicker die Platte, desto höher der Dämmwert. An heißen Tagen bleibt das Haus wunderbar kühl, während die Wärme gut gespeichert wird, wenn die Temperaturen draußen fallen. Das ist nicht nur gut für die Nachhaltigkeit und den Energieverbrauch des Hauses, sondern auch gut für den Geldbeutel.

Verlegung von PIR-Platten (120 mm)

Wenn Sie die PIR-Dämmung richtig anbringen, können Sie die Wärmeverluste in Ihrem Haus oder Gebäude verringern, Energie sparen und den Komfort verbessern.

Für welche Anwendungen sind PIR-Dämmplatten 120 mm geeignet?

PIR-Dämmstoffe eignen sich für verschiedene Stellen im und um das Haus herum, wie z. B. Dächer, Dachböden, Hohlwände, Wände und Böden sind für PIR-Dämmstoffe geeignet.

Ist PIR feuerbeständig?

Die gute Feuerbeständigkeit der PIR-Dämmung ist ebenfalls ein wichtiges Merkmal, da sie dazu beitragen kann, Brandrisiken zu verringern und die Gebäudesicherheit zu erhöhen.

Was dämmt besser: PIR oder Glaswolle?

Es stimmt, dass PIR-Dämmung im Allgemeinen einen höheren Dämmwert hat als EPS-Dämmung. Das liegt daran, dass PIR-Dämmstoffe einen höheren Lambda-Wert haben als EPS-Dämmstoffe, was bedeutet, dass PIR-Dämmstoffe eine bessere Wärmeleistung pro Dickeneinheit aufweisen. Darüber hinaus ist PIR-Dämmung leichter und stabiler als EPS-Dämmung, so dass sie einfacher zu handhaben und zu installieren ist.