Preise für Dämmstoffe pro m²

Wenn es darum geht, ein Haus nachhaltiger zu gestalten, ist Isolierung der Schlüssel. Sie kann die Energiekosten senken, Lärm dämpfen und für ein angenehmes Klima sorgen. Die Wahl des richtigen Dämmstoffs ist jedoch nicht immer einfach, insbesondere wenn es um den Preis geht.

Arten von Dämmstoffen

Es gibt verschiedene Arten von Dämmstoffen, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Neben der Art des Dämmstoffs hängt der Preis des von Ihnen benötigten Dämmstoffs auch von der Dicke, dem Dämmwert und der Beschaffenheit des Dämmstoffs ab. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die gängigsten Dämmstofftypen und ihre Preise pro m²:

Dämmstoff mit Rd-Wert 

Einstiegspreis pro m² (60 mm)

Glaswolleplatte (Rd 1,60)

€ 3,59

Steinwollplatte (Rd 1,70)

€ 7,88

EPS-Platte (50 mm) (Rd 1,38)

€ 8,15

PIR-Platte (Rd 2.70)

€ 15,85

 

Isolierung aus Glaswolle

Glaswolle-Dämmstoffe werden aus recyceltem Glas hergestellt und haben hervorragende thermische Eigenschaften. Sie ist relativ preiswert und wird häufig für die Dämmung von Dächern, Wänden und Böden verwendet. Der Preis für Glaswolle-Dämmstoffe liegt zwischen 2,50 € und 20 € pro m².

Steinwolle-Dämmung

Steinwolle-Dämmstoffe werden aus geschmolzenem Stein hergestellt und haben ähnliche thermische Eigenschaften wie Glaswolle-Dämmstoffe. Sie ist teurer als Glaswolldämmung, hat aber eine höhere Schalldämmung und Feuerbeständigkeit. Der Preis für Steinwolldämmung liegt zwischen 5 und 20 € pro m².

EPS-Dämmung

EPS-Dämmplatten werden aus Styropor oder Tempex, genauer gesagt aus expandiertem Polystyrol, hergestellt und sind leicht und einfach zu verlegen. Sie haben hervorragende thermische Eigenschaften und sind relativ preiswert. Der Preis für EPS-Dämmplatten liegt zwischen 8 und 25 € pro m2.

PIR Dämmung

PIR-Dämmplatten werden aus Polyisocyanurat hergestellt und haben hervorragende thermische Eigenschaften. Sie sind teurer als die meisten anderen Arten von Dämmstoffen, haben aber einen höheren Dämmwert. Der Preis für PIR-Dämmplatten liegt zwischen 10 € und 60 € pro m2.

Dämmstoffkosten pro Anwendung

Art der Isolierung

Durchschnittspreis pro m²

Fassadendämmung

€ 15 bis 130 Euro

Bodenisolierung

€ 30

Dachdämmung

€ 40 bis 60

Isolierung der Zwischendecke

€ 20 bis 25

Andere Materialien

Neben dem Dämmstoff selbst werden für die Dämmung eines Hauses noch weitere Materialien benötigt. Dazu gehören KleberSchutzkleidung und anderes Zubehör.

Die Dämmung Ihres Hauses ist eine Investition

Abschließend ist es wichtig zu erwähnen, dass die Dämmung eine Investition ist, die sich langfristig durch die Einsparung von Energiekosten auszahlt. Wenn Sie Ihr Haus richtig isolieren, senken Sie den Energieverbrauch und damit Ihre Energierechnungen. Es ist daher ratsam, nicht nur auf den Preis zu achten, sondern auch auf die Amortisationszeit und die endgültigen Energiekosteneinsparungen.